Wildnis Sensibilisierungs Training

Wildnisschule Grüne Pfade


Erste Termine 2018


.










13.1.    Filmabend "Das Steinzeitprojekt"



3.2.      Webende Hände - Workshop für Kinder                       



10.3.    Salben kochen

            Mit einfachen Hilfsmitteln und heimischen Pflanzen werden wir in   

            feiner Runde wieder selbst zu „Kräuterhexen“.

            Aus selbstgesammelten und mitgebrachten Pflanzen und Harzen,

            wertvollen Ölen und Wachsen zaubern wir heilende und pflegende

            Salben in Bio-Qualität.

            15 Uhr, Treffpunkt: LBV-Shop, Klenzestr. 37.

            Eintritt: 10 €, für Kinder und Studenten 5 €; für LBV-Mitglieder

            50 % Rabatt. Anmeldung (bis einen Tag vor der Veranstaltung)  

            erforderlich unter: [email protected]



21.4.    Kräuterwanderung - Sachsenkam b. Bad Tölz



28.4.    Körbe wickeln - Workshop

           Mit Schnüren kann man nicht nur Sachen festbinden, sondern    

           auch kunstvolle Körbe wickeln.

           Sarah Krächan gibt eine kleine Einführung in das Flechten und

           Wickeln kleiner Körbe und Gefäße mit Pflanzenfasern.

           Es werden verschiedene Materialien zur Verfügung stehen.

           15 Uhr,  Treffpunkt: LBV-Shop, Klenzestr. 37.

           Eintritt: 10 €, für Kinder und Studenten 5 €; für

           LBV- Mitglieder 50 % Rabatt.

           Anmeldung (bis einen Tag vor der Veranstaltung)

           erforderlich unter:    [email protected]




11. - 13.5.   INFOMED - Gesundheitsmesse in München


           GRÜNE PFADE - lebendige NATURVERBINDUNG, KRÄUTERWISSEN, NATUR-HANDWERK UND WILDNIS-SENSIBILISIERUNG |Neben den Informationen über unsere Arbeit dürfen wir dir am Stand, Pfeilspitzen und Messer aus Stein, Pfeil und Bogen, selbstgegerbtes Leder, Feuerstahl und andere handgewerkte wilde Dinge präsentieren. |
In unseren Kursen kannst du Überlebensfertigkeiten, Bogen-Bau, Feuermachen ohne Streichhölzer, Ledergerben, Korbflechten, Feuersteinbearbeitung und alles über Wildkräuter lernen. Altes Wissen über Generationen weitergegeben hilft dabei unsere Kraft und Vision zu entdecken. Die Erfahrungen, die du dort sammelst werden dich auf deinem Lebensweg begleiten und dich sehen lassen, was die Natur uns schenkt. Langsam führen wir Menschen wieder an unser angestammtes Zuhause heran. Damit wir nicht mehr von der Zivilisation abhängig sind und kraftvoll unseren Teil für die Erde und unsere Mitlebewesen geben können. Wir freuen uns auf Dich! |www.gruenepfade.de


Findet uns auf der Homepage und besucht uns am Messestand!!!:

www.institut-ganzheitsmedizin.de




9.6.      Kräuterwanderung - Sachsenkam b. Bad Tölz



10.6.    Salben kochen am Lagerfeuer - Bad Tölz



14. - 17.6.    Widnis im Herzen - Wildniskurs für


            Frauen mit Susanne Fischer-Rizzi                                                                                                              

www.susanne-fischer-rizzi.de




7.10.    Natur verstehen - Tagesseminar in München



monatlich in München: Tracking Club


monatlich in Sachsenkam: Naturkindergruppe







weitere Termine folgen...wir freuen uns!
















Das war das Jahr 2017:
Bogenbaukurs, Spurenlesen, Art of Mentoring in Kalifornien - USA, Wildniskurs für Frauen mit Susanne Fischer-Rizzi, Wilde Nacht der Waldläuferbande, Geschichten aus der Tierwelt für Jung und Alt..

24. SEPTEMBER 2017

WILDNISSCHULEN-KENNENLERNTAG

VERSCHOBEN AUF 2018!!!

Start 11 Uhr 

An diesem schönen Tag wollen wir euch einladen, zu uns ans Lagerfeuer um uns und unsere Arbeit mal persönlich kennenzulernen! Fragen und Einblicke zu den Kursen, viel selbstgemachtes Handwerk und ein Schnuppertag "in der Wildnis" für alle, die gern mal reinspüren wollen, bevor sie sich zu einem ganzen Kurs anmelden! Wir freuen uns auf Neue Gesichter und natürlich auf alte Hasen!



12.-15. OKTOBER 2017
BOGENBAU-KURS


Inhalt:

- Auswahl der Hölzer, Schnitt-zeiten, Was tun in einer Survivalsituation?

schrittweise Fertigung aus einem Rohling
• geeignete Bogen- und Pfeilhölzer
• Physik des Bogens
• Herstellung einer Bogensehne
• Pfeilherstellung
• Recurved Bögen

. Einschiessen der Bögen mit Schußeinweisung


Deinen eigenen Bogen zu bauen ist ein ganz besonderes Erlebnis! Das Handwerken, praktische Selbst-tun und Gestalten stehen hier ganz im Vordergrund, führt uns näher an unser Geschenk und ist eine tolle Auszeit, da man wirklich im Moment ist. Das Manau-Holz läßt sich auch für Einsteiger gut arbeiten und die Bögen sind super zum Schiessen! Es stehen aber auch andere Hölzer zur Auswahl.

Nach getaner Arbeit werden wir Abends am Lagerfeuer sein, Geschichten erzählen, Sterne schauen und dieses tolle Handwerk geniessen! 

Andere Bogenhölzer sind für erfahrene Bogenbauer gegen Aufpreis möglich, bitte anfragen!


Erwachsene: 260,- €

Kind (ab 8 Jahre in Begleitung): 50,- € 

+ Material (Hölzer von 28 - 45,-€)

inkl. Biologische Vollverpflegung





31. JULI - 01. AUGUST 2017
DIE WILDE NACHT DER WALDLÄUFERBANDE
7. - 13. August 2017

CALIFORNIA - USA

ART OF MENTORING





...wer mit uns einen Mentoring Kurs der besonderen Art erleben und von einem unserer besten Mentoren, Jon Young (1.Schüler von Tom Brown jr.) lernen möchte, kann uns in diesen Tagen in Kalifornien, USA antreffen.
Wir haben die große Freude Jon in seinem 8-Shields-Team unterstützen zu dürfen!

Wenn dich dein Herz wirklich zieht, tief und echt ins Mentoring und Community Building einzutauchen, und deine Sommerpläne noch offen sind, dann flieg doch einfach mit und erlebe Jon Young im wunderschönen Camp Navarro, Californien!
Eine Woche intensivstes Mentoring in den Redwoods...

http://8shields.org/events/art-of-mentoring/



Jänner 23. 2016

Spurenlesen in der Natur
(GruppenleiterInnen Seminar für den Landesbund für Vogelschutz)


Hast du die Federn am Waldrand gesehen? Sie erzählen vom Jagdflug des Habichts. Dort im Schnee ist ein ausgetretener Pfad mit Spuren.  Von wem stammen sie und wohin führen sie? Hier am Weißdornbusch hängen Haare, vom Hasen oder gibt es hier Füchse? Auf unseren Streifzügen mit Kindern finden wir immer wieder Spuren, Federn und Nester von großen und kleinen Tieren. Wer hat diese Spuren hinterlassen? Was sagen sie uns? Wie können wir einer Fährte folgen? Wem gehören diese Federn? Warum liegen sie hier? Wer hat in diesem Nest gewohnt und wer ist aus diesem Ei geschlüpft? Durch diese spannenden Fragen erfahren wir, welche Tiere hier leben, welche Wege sie nutzen, wir lernen die Kunst des Spurenlesens, Federn und Nester zu bestimmen und so mit den Kindern den Bewohnern des Waldes näher zu kommen!

Zeit:
23.01.2016
Ort:
Walderlebniszentrum Sauschütt
Leitung:
Sarah Krächan & Christian Lindenthaler

MÄRZ 24. 2016 

 Kräuterwanderung


Beginn ca. 10:00 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden,

Kostenbeitrag: €15,00,

Ort: D-Sachsenkam, Bayern

Inhalt: Essbare Wildpflanzen und heimische Heilkräuter

MÄRZ 25. 2016 

 Kräuterwanderung


Beginn ca. 10:00 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden,

Kostenbeitrag: €15,00,

Ort: D-Sachsenkam, Bayern

Inhalt: Essbare Wildpflanzen und heimische Heilkräuter

APRIL 08.-09. 2016

Frühlingskraft Workshop


Samstag 09:00-17:00 Uhr und Sonntag 09:00-14:00 Uhr, Kostenbeitrag: €125,00,

Ort: D-Sachsenkam, Bayern

Inhalt: Überall erwacht das Leben und die frischen Kräuter spriessen. Nach einer gemeinsamen Kräuterwanderung bereiten wir frische Frühlingsleckereien zu. Themen sind: Sammeln, trocknen und zubereiten, blutreinigende Frühjahrskur, Frischpflanzenverarbeitung, wilde Küche, Naturkosmetik

APRIL 30. 2016 

Kräuterwanderung


Beginn ca. 10:00 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden, Kostenbeitrag: €15,-

Ort: D-Sachsenkam, Bayern

Inhalt: Essbare Wildpflanzen und heimische Heilkräuter

MAI 07. 2016  

Ein Tag in den Kräutern


Beginn ca. 10:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr, Kostenbeitrag: €45,- inkl. Material,

Ort: D-Sachsenkam, Bayern


Inhalt: Kräuterwanderung und Naturkosmetik selber herstellen

JUNI 18.-19. 2016  

Sommerkraft Workshop


Samstag 09:00-17:00 Uhr und Sonntag 09:00-14:00 Uhr,

Kostenbeitrag: €125,-

Ort: D-Sachsenkam, Bayern;


Inhalt: Die Büten des Lebens - die ganze Natur ist nun in ihrer schönsten Blüte! Wir bereiten nach einer Kräuterwanderung erfrischende Body-Sprays und kühlende Roll-ons selbst zu. Themen sind: Frischpflanzenverarbeitung, Wilde Küche, Naturkosmetik, Tees selbst zusammenstellen, Sommeröle, Kräutersalze

JULI 01.-03. 2016 - wir auf nächstes Jahr verlegt.
Flintknapping – traditionelle Steinbearbeitung

An diesem Wochenende werden die Techniken des primitiven Bearbeiten von Steins, welche tausende von Jahren alt sind, und das  Herstellen von Pfeilspitzen und einfachen Messern  aus verschiedenen Materialien vorgestellt und weitergeben!
Nützliche Gegenstände die uns das überleben auf dieser Erde ermöglicht haben und in Notfällen erleichtern werden.

Wir werden die benötigten Werkzeuge selbst bauen und uns anschauen mit welchen Mitteln unsere Vorfahren Stein bearbeitet und wahre Kunstwerke erschaffen haben.

Es wird genug Platz geben um Zelte aufzustellen, oder einen Schlafsack
auszurollen. Wir werden genug zu Essen und eine gute Zeit haben.


Ort: Königswart 1, Soyen

Kosten: 220,- inklusive Material und biol. Vollverpflegung

JUNI 10.-12. 2016


FAMILIEN-BOGENBAU-KURS



Vater-Sohn, Mutter-Tochter, Opa-Enkel, Cousinen und Tanten, Freundin-Freund. . . gemeinsam werdet ihr in diesem tollen Handwerkskurs euren eigenen Bogen aus Manau bauen! Ein erstklassiges Holz um mit dem Bogenbau zu beginnen!


Start ist Freitag Abend, 18 Uhr bis Sonntag, ca. 14 Uhr - Übernachtung im eigenen Zelt!

Der Kurs findet auf dem "Naturparadies" der NAJU in München statt, dort sind Zeltplätze, Feuerstelle und ein schöner Garten, ein Wohlfühlplatz mitten in der Stadt und gut erreichbar.


Inhalt:

- Auswahl der Hölzer, Schnitt-zeiten, Was tun in einer Survivalsituation?

schrittweise Fertigung aus einem Rohling
• geeignete Bogen- und Pfeilhölzer
• Physik des Bogens
• Herstellung einer Bogensehne
• Pfeilherstellung
• Recurved Bögen

. Einschiessen der Bögen mit Schußeinweisung


Deinen eigenen Bogen zu bauen ist ein ganz besonderes Erlebnis und das mit lieben Menschen gemeinsam umso mehr! Das Handwerken, praktische Selbst-tun und Gestalten stehen hier ganz im Vordergrund, führt uns näher an unser Geschenk und ist eine tolle Auszeit, da man wirklich im Moment ist. Das Manau-Holz läßt sich auch für Einsteiger gut arbeiten und die Bögen sind super zum Schiessen! 

Nach getaner Arbeit werden wir Abends am Lagerfeuer sein, Geschichten erzählen, Sterne schauen und dieses tolle Familien-Erlebnis geniessen! 

Andere Bogenhölzer sind für erfahrene Bogenbauer gegen Aufpreis möglich, bitte anfragen!


Erwachsene: 216,- €

Kind (ab 8 Jahre in Begleitung): 50,- € (Preis für 1 gemeinsamen Bogen mit Begleitperson)

inkl. Biologische Vollverpflegung

JUNI 25. 2016  

Kräuterwanderung


Beginn ca. 10:00 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden, Kostenbeitrag: €15,-

Ort: D-Sachsenkam, Bayern


Inhalt: Essbare Wildpflanzen und heimische Heilkräuter

JUNI 26. 2016

Salbenkochen am Lagerfeuer


Infos über Dauer und Kosten folgen,

Ort: D-Sachsenkam, Bayern


Inhalt: Ganz ursprünglich bereiten wir mit der Kraft des Feuers unsere eigene Heilsalbe zu und erfahren altes Wissen

JULI 23. 2016  

Ein Tag in den Kräutern


Beginn ca. 10:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr, Kostenbeitrag: €45,00 inkl. Material,

Ort: D-Sachsenkam, Bayern


Inhalt: Dies wird eine wunderbare Zeit in und mit den Kräutern.


Beginn ca. 10:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr, Kostenbeitrag: €45,00 inkl. Material,

Ort: D-Sachsenkam, Bayern


Inhalt: Kräuterwanderung und Naturkosmetik selber herstellen. Bei einer spannenden Kräuterwanderung werden wir heimische Kräuter und essbare Wildpflanzen speziell mit Schwerpunkt auf ihre Verwendung in der Schönheits- und Gesundheitspflege kennenlernen und nach einer gemeinsamen Brotzeit pflegende Naturkosmetik in Bio-Qualität selbst herstellen - auf ins Grüne!!!

JULI 23. 2016  

Kräuterwanderung


Beginn ca. 10:00 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden, Kostenbeitrag: €15,-

Ort: D-Sachsenkam, Bayern


Inhalt: Essbare Wildpflanzen und heimische Heilkräuter




AUGUST 03.-07. 2016


WILDNIS  ERLEBEN


Leben mit der Natur –


WILDNIS GRUNDKURS


In den 5 Tagen trainieren wir Fähigkeiten, die es uns ermöglichen , die Natur, die Wildnis als unser natürliches Zuhause zu erleben.

Dieser Kurs ist für alle, die ihre "Über"-lebensfertigkeiten entwickeln und vertiefen wollen. Egal ob Camper, Wanderer, Reisender oder einfach jemand der/die gerne draussen ist und sich selbst, die Familie oder andere gut versorgt wissen will in der Wildnis!

Wir trainieren unsere Aufmerksamkeit und die Über- Lebens-Fertigkeiten der Naturvölker. Wir werden Spuren und Zeichen deuten, die vierbeinigen Tiere und die Vögel werden zu unseren besten Mentoren. Es werden Feuer ohne Streichhölzer entstehen, wir tarnen uns, um mit der Natur zu verschmelzen, werden Unterkünfte bauen, Pflanzen und Bäume kennen lernen, und dieSinne auf das lenken, das auch für unsere Vorfahren wichtig war: Das Leben!


Themen sind:

- Wahrnehmungserweiterung, Wildniswissen

- Die Kunst der Tarnung und des Pirschens, lautlose und unsichtbare Fortbewegung

- Spurenlesen, Vogelsprache

- primitive Fallen- und Jagdwaffen

- Schutzhüttenbau

- Feuermachen

- essbare Wildpflanzen und Heilkräuter

- Kochen mit primitiven Hilfsmitteln

- Wasser finden und trinkbar machen

- Werkzeuge selbst herstellen, Schüssel und Löffel brennen, Schnüre herstellen...


Mit diesen Fertigkeiten und der Kraft der eigenen Erfahrung erleben wir die Natur wieder als unser angestammtes Zuhause, in dem wir uns voll Vertrauen und Sicherheit, dass für uns gesorgt ist, als Menschen bewegen können, „über“-leben und die Nabelschnur zur Zivilisation loslassen.


inkl. Material und Biolog.Vollverpflegung: 300,- €  

Kursort: Wessobrunn, Oberbayern, Übernachtung im eigenen Zelt, oder unter Gemeinschaftsplane am Feuer.

LBV-Kindergruppenleiter: 250,- € 




Es war wunderbar beim

Jurtensommer

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!!


Für das ganze und spannende Programm der Jurte für das Jahr 2016 schaut auf
www.Jurtensommer.de


AUGUST 10.-14. 2016


MEIN WILDES HERZ


Wildnis im Herzen!  Die Kraft der Natur und sich selbst spüren. Eine Auszeit nehmen um wirklich in uns hineinzuhören und die Seile zu verstärken welche uns mit Allem verbinden. 

Den Rythmus und die Kreisläufe um uns erfahren. Ein Retreat für uns, die Wildnis wieder in unsere Herzen zu lassen.

Altes Handwerk wie Korbflechten und Feuermachen wird uns dabei helfen, wirklich im Moment zu sein und unser eigenes Geschenk zu entdecken.

Wir werden uns mit verschiedenen Materialien, die die Erde für uns bereit hält ausseinandersetzen, und uns mit selbstgemachten Farben und Malwerkzeug ausdrücken.

Gleichzeitig ist Raum, einfach zu sein und den eigenen Rhytmus des Lebens in natürlichster Umgebung wieder zu entdecken. Das lebendige Handwerk und die Eindrücke die wir in diesen Tagen sammeln werden uns ein Lebenlang begleiten und uns Kraft schenken, mit Mut und innerer Ruhe den eigenen Weg des Herzens zu gehen.

Wer bist du eigentlich? Und wer willst du in Wahrheit sein?


Dies ist kein Survivalkurs, sondern eine Auszeit um unserem Herzen wieder die Wildnis zurückzugeben.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Jeder ist Willkommen bei uns am Feuer Platz zu nehmen und begleitet alte Themen hinter sich zu lassen und erfrischt aus den Tagen zurück zu kehren...


In der Stille liegt eine Kraft, in den Wäldern schlägt der Rhytmus meines Herzens und ich sehe klar. In Ruhe, Kraft und Klarheit gehe ich meinen Weg...


inkl. Material und Biolog. Vollverpflegung: 300,- €

Kursort: Wessobrunn, Oberbayern, Übernachtung im eigenen Zelt, oder unter Gemeinschaftsplane am Feuer.




SEPTEMBER 17.-18. 2016

Flintknapping Workshop


Flintknappen ist eine Jahrtausende alte Kunst, aus Steinen Waffen und Gebrauchsgegenstände herzustellen.

Pfeilspitzen für die Jagd, Äxte um das wärmende Holz hacken zu können, Schaber für die selbst hergestellte Leder- und Fellbekleidung, Messer für die Arbeiten am Herd und viels Mehr zählten zu den wichtigsten und gebräuchlichsten Werkzeugen, um das Überleben der Familie und des Stammes zu sichern.

Wie unsere Vorfahren dies mit einfachsten Mitteln gemacht haben zeigen wir dir bei unserem Workshop.

Nach diesen zwei Tagen wirst du - mit etwas Übung - in der Lage sein, aus dementsprechendem Gestein und auch aus Glas wunderschöne Werkzeuge und Gegenstände herzustellen, die noch dazu auch in der heutigen Zeit durchaus ihre Anwendungsbereiche finden.


Beginn Samstag 9:00 Uhr, Ende ca. 18:00 Uhr; Beginn Sonntag 9:00 Uhr, Ende ca. 15:00 Uhr.
WICHTIGER HINWEIS: Gemäß den Nutzungsbestimmungen des Kursortes ist das Nächtigen am Platz nicht gestattet !!

Kursort:
Donauinsel Wien, Donaustadtbrücke, Grillplatz 11

Kosten:
€170,00, inkl. Material und Verpflegung

Teilnehmer:
Maximal 12 Personen

Oktober 20.-23. 2016


Ledergerben


Donnerstag 16:00 - Sonntag ca. 13:00

Kosten: € 250,- inkl. Material und biologischer Vollverpflegung


Das Geschenk der Vierbeiner

In diesem Kurs werden wir uns intensiv mit dem ursprünglichen Herstellen von Leder beschäftigen, so wie es alle unsere Vorfahren getan haben. Mit Respekt und Ehrfurcht vor dem Leben, die Geschenke der Tiere im Ganzen zu verwenden mit Sehnen, Knochen, Rohhaut. Wir werden  2 Methoden kennenlernen, welche aus einer rohen Haut feinstes und weiches Wildleder entstehen lassen. Gemeinsam werden wir so die Häute gerben und jeder wird ein eigenes Stück Leder mit nach Hause nehmen.


NOVEMBER 05.-06. 2016  

Winterkraft Workshop


Samstag 09:00-17:00 Uhr und Sonntag 9:00-14:00 Uhr,

Kostenbeitrag: €125,-

Ort: D-Sachsenkam, Bayern


Inhalt: Der Winter ist eine wunderbare Zeit um durchzuatmen und sich mit des Früchten des vergangenen Jahres zu beschäftigen und unseren Körper mit natürlich selbstgemachter Kosmetik zu verwöhnen. Gemeinsam destillieren wir wunderbare Pflanzenwässer als Raum- oder Bodysprays, fertigen eine wundervolle Hautcreme und unseren eigenen Lippenbalsam für die kalte Jahreszeit.

28.APRIL 2017

Frühlings-Kräuterwanderung


Freitag Nachmittag, Treffpunkt in Sachsenkam, Start 15 Uhr

Dauer ca. 3 Stunden

Gemeinsam werden wir essbare Wildpflanzen und einheimische Heilkräuter kennenlernen sowie ihre verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten.

Kosten: 15 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei!

30.APRIL 2017

Frühlings-Kräuterwanderung


Sonntag, Treffpunkt in Sachsenkam, Start 10 Uhr

Dauer ca. 3 Stunden

Gemeinsam werden wir essbare Wildpflanzen und einheimische Heilkräuter kennenlernen sowie ihre verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten.
Kosten: 15 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei!

11.-14.MAI 2017

STAND AUF DER

INFOMED - WELTKONGRESS DER GANZHEITSMEDIZIN


Grüne Pfade - Schule für Naturverbindung, Kräuterwissen,Natur-Handwerk und Wildnis-Sensibilisierung.
Neben den Informationen über unsere Arbeit dürfen wir dir auf der Infomed unsere Leidenschaften näherbringen:  Wildniswissen, Naturhandwerk, das Feuer, welches in uns brennt und wir dir auf all deinen Wegen mitgeben möchten. Handwerkskunst welche dem Menschen die Möglichkeit bot, sein Potenzial zu erkennen und sein Überleben verantwortungsvoll und nachhaltig zu gestalten.

Am Stand findest du Pfeilspitzen, Messer aus Feuerstein und Obsidian, Pfeil und Bogen, Feuerstahl und andere handgewerkte wilde Dinge.
In unseren Kursen kannst du Überlebensfertigkeiten, Bogenbau, Feuermachen ohne Streichhölzer, Ledergerben, Korbflechten, Feuersteinbearbeitung und alles über Wildkräuter lernen. Altes Wissen über Generationen weitergegeben kann uns helfen zu uns selbst zu finden und unsere Kraft und Vision zu entdecken. Werde dir klar darüber wer du bist, wo du stehst und welches Geschenk in dir steckt. Die Erfahrungen, die wir dir in unseren Kursen mitgeben, werden dich auf deinem Weg begleiten und dich sehen lassen, was die Natur für uns bereit hält und uns schenkt. Langsam führen wir Menschen wieder an unser angestammtes Zuhause heran. Damit wir wieder auf uns selbst schauen können, nicht mehr von unserer Zivilisation abhängig sind und kraftvoll unseren Teil für die Erde und unsere Mitlebewesen geben können.  Wir freuen uns auf Dich!

Kommt uns besuchen, Eintritt zur Messe ist frei!                  www.institut-infomed.de



15. - 18. Juni 2017
Wildnis im Herzen mit
Susanne Fischer-Rizzi
 
FRAUEN-WILDNISKURS

Kursbeschreibung:

Die Natur ist Deine Mutter und Deine Realität, ob Du in der Stadt wohnst oder in der Wildnis.

Kannst Du an ihrem nährenden Busen leben? Kannst du ihren Geist, das Feuer auf alte Art entzünden? Sprechen die Spuren ihrer Tiere zu dir? Kennst Du ihre essbaren und heilsamen Gewächse? Kannst Du lautlos und eins mit ihr wie ein Fuchs durch das Dickicht streifen? Spürst Du die Wildnis in Deinem Herzen?

Wir werden in der Natur unser Lager aufschlagen und die alten Künste unserer Ahninnen und der Waldläuferinnen erlernen. So werden wir eine tiefe Verbundenheit mit Mutter Erde spüren und sind überall in der Natur zuhause.

Susanne Fischer-Rizzi ist seit vielen Jahren eine unserer Mentorinnen, und ich freue mich sehr, bei diesem besonderen Kurs wieder assistieren zu rfen!

ES SIND NOCH WENIGE PLÄTZE FREI! ANMELDUNG BEI:

Arven-Schule für Heilpflanzenkunde,
Aromatherapie und Wildniswissen
Susanne Fischer-Rizzi
Haberreuthe 1, 87477 Sulzberg
[email protected]

SO 02. JULI 2017
Kräuterwanderung


Sonntag, Treffpunkt in Sachsenkam, Start 10 Uhr

Dauer ca. 3 Stunden

Gemeinsam werden wir essbare Wildpflanzen und einheimische Heilkräuter kennenlernen sowie ihre verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten.
Kosten: 15 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei!